Kenia Reisen und Kenia Safaris
Kenia Reisen und Kenia Safaris, in Ostafrika am indischen Ozean: fruchtbare Urwälder und heiße Wüsten, hohe Gebirge mit schneebedeckten Gipfeln und endlos weite Savannen.

Kenia-Reisen

Neuseeland Reisen
Neuseeland Reisen - dieser Begriff weckt nicht nur Fernweh. Er steht symbolisch
für die außergewöhnlichen Erlebnisse und Erfahrungen, die sich Ihnen im Rahmen einer Neuseeland Reise bieten

Neuseeland Reisen

Sri Lanka Reisen und Sri Lanka Rundreisen
Sri Lanka weckt bei vielen spontan Vorstellungen vom Paradies. Sri Lanka bedeutet "strahlend leuchtendes Land" und die Insel im Indischen Ozean südöstlich von Indien hat alles Potential.

Sri Lanka Reisen

Tansania Reisen und Safaris
Auf Tanzania Safaris erleben Sie die weltberühmte Serengeti mit ihren riesigen Gnuherden. Der Ngorongorokrater bieten ideale Bedingungen für ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Tansania-Reisen

Vietnam Reisen und Rundreisen
Eine Reise nach Vietnam bedeutet Entspannung umgeben von exotischer Natur und das Erleben von historischen Momenten zur gleichen Zeit.

Vietnam Reisen

Namibia Reisen und Safaris
Namibia Reisen und Safaris

Namibia Reisen

Ruanda Reisen und Gorilla Tracking
Ruanda, das "Herz Afrikas" und "Land der tausend Hügel", ist eine der letzten Rückzugsstätten der seltenen Berggorillas. Auf kleinstem Raum finden Sie größte Artenvielfalt - von Berggorillas, Schimpansen und Goldmeerkatzen.

Ruanda Reisen

Galapagos Reisen und Kreuzfahrten

Das Galapagos-Archipel wurde 1978 von der UNESCO, als einer der ersten Orte weltweit, zum Weltnaturerbe erklärt. Auf außergewöhnlichen Kreuzfahrten entlang der Galapagos Inseln erfahren Sie weshalb.

Galapagos Reisen

International Mountain Explorers Connection (IMEC)

Accept Reisen hat mit International Mountain Explorers Connection (IMEC) schon bald einen neuen Partner. Die Non-Profit-Organisation wurde im Jahr 1996, damals noch unter dem Namen „Himalayan Explorers Club“, gegründet. Der Gründer Scott Dimetrosky hat auf einer seiner Reisen durch das Himalaya Gebirge die Auswirkungen des Tourismus auf die Umwelt und die Kultur selbst erlebt und anschließend die Organisation ins Leben gerufen. Der Fokus liegt darauf, die Situation der Träger stetig zu verbessern. Seit 2003 agiert die Organisation hauptsächlich in Tansania und hat das Kilimanjaro Porters Assistance Project (KPAP) ins Leben gerufen. Das Projekt verleiht Ausrüstung und bietet Möglichkeiten zur Weiterbildung der Bergsteigerteams. Es ist ein Ziel, die Klettergemeinschaft mit fundamentalen Informationen zu diesem Thema zu versorgen und den Reisenden dabei zu helfen, ein sozial nachhaltiges Wanderunternehmen zu wählen. Dafür schreibt International Mountain Explorers Connection ihre Partner, welche die Standards erfüllen, auf ihrer Internetseite aus (https://mountainexplorers.org/). Die Standards beziehen sich vorrangig auf die gerechte Vergütung und eine angemessene Behandlung der Träger. Jedes Jahr wird durch das KPAP kontrolliert, dass die Partner mindestens 85% der Standards einhalten.   Als Partner stellt man zum Beispiel sicher, dass die Träger am Tag 3 Mahlzeiten bekommen, sie in guten Zelten schlafen, nicht mehr als 20kg Gepäck tragen und dass der Lohn innerhalb von 2 Tagen nach dem Abstieg ausgehändigt wird. Durch unsere Partnerschaft mit der International Mountain Explorers Connection können wir unseren Gästen versichern, dass auch wir als Accept Reisen diese Standards erfüllen und unseren Gästen ethisch vertretbare Reisen anbieten.

 

Unsere Wandertouren am Kilimanjaro finden Sie hier:

http://www.accept-reisen.de/tansania-kilimanscharo-trekking-machame-route

http://www.accept-reisen.de/kilimanjaro-besteigung-marangu-route

TZ_Kilimanjaro_Trekking_Gipfel    TZ_Kilimanjaro_Trekking_Aufstieg    TZ_Kilimanjaro_Machame_Route_Landschaft_02_Shah

Lesezeichen: