Kenia Reisen und Kenia Safaris
Kenia Reisen und Kenia Safaris, in Ostafrika am indischen Ozean: fruchtbare Urwälder und heiße Wüsten, hohe Gebirge mit schneebedeckten Gipfeln und endlos weite Savannen.

Kenia-Reisen

Neuseeland Reisen
Neuseeland Reisen - dieser Begriff weckt nicht nur Fernweh. Er steht symbolisch
für die außergewöhnlichen Erlebnisse und Erfahrungen, die sich Ihnen im Rahmen einer Neuseeland Reise bieten

Neuseeland Reisen

Sri Lanka Reisen und Sri Lanka Rundreisen
Sri Lanka weckt bei vielen spontan Vorstellungen vom Paradies. Sri Lanka bedeutet "strahlend leuchtendes Land" und die Insel im Indischen Ozean südöstlich von Indien hat alles Potential.

Sri Lanka Reisen

Tansania Reisen und Safaris
Auf Tanzania Safaris erleben Sie die weltberühmte Serengeti mit ihren riesigen Gnuherden. Der Ngorongorokrater bieten ideale Bedingungen für ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Tansania-Reisen

Vietnam Reisen und Rundreisen
Eine Reise nach Vietnam bedeutet Entspannung umgeben von exotischer Natur und das Erleben von historischen Momenten zur gleichen Zeit.

Vietnam Reisen

Namibia Reisen und Safaris
Namibia Reisen und Safaris

Namibia Reisen

Ruanda Reisen und Gorilla Tracking
Ruanda, das "Herz Afrikas" und "Land der tausend Hügel", ist eine der letzten Rückzugsstätten der seltenen Berggorillas. Auf kleinstem Raum finden Sie größte Artenvielfalt - von Berggorillas, Schimpansen und Goldmeerkatzen.

Ruanda Reisen

Galapagos Reisen und Kreuzfahrten

Das Galapagos-Archipel wurde 1978 von der UNESCO, als einer der ersten Orte weltweit, zum Weltnaturerbe erklärt. Auf außergewöhnlichen Kreuzfahrten entlang der Galapagos Inseln erfahren Sie weshalb.

Galapagos Reisen

Seen des Rift Valley und das Fort Jesus als Welterbe in Kenia

Die UNESCO hat zwei neue Welterbestätten in Kenia ernannt: Die Seen des Rift Valley und das Fort Jesus bei Mombasa.
Bei den Seen im Rift Valley handelt es sich um den Lake Bogoria, den Lake Nakuru und den Lake Elementaita, die am Grund des Rift Valley, des Großen Afrikanischen Grabenbruchs liegen, der Kenia in Nord-Süd-Richtung durchzieht. Berühmt sind die Seen im Rift Valley vor allem für die riesigen Schwärme von Flamingos, welche sich von Kleinkrebsen und Algen ernähren, die nur im flachen sodahaltigen Wasser dieser Seen gedeihen. Ganze 75% der Weltpopulation des Zwergflamingos sind damit auf die Seen des Rift Valley als Lebensgrundlage angewiesen. Zudem ist die Seenkette Teil einer bedeutenden Zugvogelroute: Über 100 Zugvogelarten, darunter etliche mitteleuropäische Arten, rasten oder überwintern hier jedes Jahr.Die zweite neue UNESCO-Welterbestätte in Kenia ist das Fort Jesus in Mombasa. Die Festungsanlage in der Hafenstadt Mombasa wurde Ende des 16. Jahrhunderts von den Portugiesen errichtet, um die Einfahrt zum alten Hafen von Mombasa zu sichern. Es handelt sich um eine der weltweit am besten erhaltenen portugiesischen Festungen aus dieser Epoche. Im Laufe der folgenden Jahrhunderte war das Fort im Wechsel zwischen portugiesischer und omanischer Herrschaft heftig umkämpft. Heute ist es Teil der Nationalmuseen von Kenia. Es liegt direkt angrenzend an die historische Altstadt und ist ein beliebtes Ausflugsziel auf Kenia Reisen an der  Küste.
In Kenia gehören noch vier weitere Orte zum UNESCO-Welterbe, nämlich der Mount Kenya Nationalpark, Teile des Lake Turkana, die Altstadt von Lamu und die Kayas, die heiligen Wälder der Mijikenda.

Lesezeichen: