Kenia Reisen und Kenia Safaris
Kenia Reisen und Kenia Safaris, in Ostafrika am indischen Ozean: fruchtbare Urwälder und heiße Wüsten, hohe Gebirge mit schneebedeckten Gipfeln und endlos weite Savannen.

Kenia-Reisen

Neuseeland Reisen
Neuseeland Reisen - dieser Begriff weckt nicht nur Fernweh. Er steht symbolisch
für die außergewöhnlichen Erlebnisse und Erfahrungen, die sich Ihnen im Rahmen einer Neuseeland Reise bieten

Neuseeland Reisen

Sri Lanka Reisen und Sri Lanka Rundreisen
Sri Lanka weckt bei vielen spontan Vorstellungen vom Paradies. Sri Lanka bedeutet "strahlend leuchtendes Land" und die Insel im Indischen Ozean südöstlich von Indien hat alles Potential.

Sri Lanka Reisen

Tansania Reisen und Safaris
Auf Tanzania Safaris erleben Sie die weltberühmte Serengeti mit ihren riesigen Gnuherden. Der Ngorongorokrater bieten ideale Bedingungen für ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Tansania-Reisen

Vietnam Reisen und Rundreisen
Eine Reise nach Vietnam bedeutet Entspannung umgeben von exotischer Natur und das Erleben von historischen Momenten zur gleichen Zeit.

Vietnam Reisen

Namibia Reisen und Safaris
Namibia Reisen und Safaris

Namibia Reisen

Ruanda Reisen und Gorilla Tracking
Ruanda, das "Herz Afrikas" und "Land der tausend Hügel", ist eine der letzten Rückzugsstätten der seltenen Berggorillas. Auf kleinstem Raum finden Sie größte Artenvielfalt - von Berggorillas, Schimpansen und Goldmeerkatzen.

Ruanda Reisen

Galapagos Reisen und Kreuzfahrten

Das Galapagos-Archipel wurde 1978 von der UNESCO, als einer der ersten Orte weltweit, zum Weltnaturerbe erklärt. Auf außergewöhnlichen Kreuzfahrten entlang der Galapagos Inseln erfahren Sie weshalb.

Galapagos Reisen

Mit dem Kajak im Indischen Ozean

Kenias wunderschöne Küste ist der perfekte Ort für Wassersport. Der breite weiße Sandstrand und der warme Indische Ozean bieten ausgezeichnete Bedingungen. Ich hatte mich an dem Tag für eine kleine Tour mit dem Kajak entschieden. Diese kann man überall am Strand problemlos ausleihen. Meist bekommt man auch gleich noch ein UV-Schutz Langarmshirt dazu, damit einem die starke Sonne Kenias nicht die Haut verbrennt.
Der Küste Kenias sind Riffe vorgelagert, an welchen sich die Wellen brechen. Daher ist das kristallklare Wasser am Strand selbst relativ ruhig. Zum Zeitpunkt meines Ausflugs war gerade Ebbe. Dabei geht das Wasser so weit zurück, dass die Riffe ein klein wenig aus dem Meer ragen. Zu Fuß gelangt man dort nicht hin und zum Schwimmen ist es ziemlich weit. Mit dem Kajak jedoch konnte ich bis zu diesen Riffen paddeln. Wobei man gegen die Strömung ankämpft und manchmal das Gefühl hat, auf der Stelle zu paddeln. Doch da das Wasser so klar ist, kann man immer bis zum faszinierenden Grund des Meeres blicken und wenn man beim Riff ankommt, weiß man, dass sich die Anstrengung gelohnt hat. Beim Riff war das Wasser zwischenzeitlich sogar so flach, dass ich aus dem Kajak aussteigen konnte, um mich etwas auszuruhen und im warmen Meer zu baden. Dabei konnte ich dann zuschauen, wie sich die gewaltigen Wellen brechen. Der Rückweg zum Strand war um einiges leichter und verging wie im Fluge. Wenn man dann am Strand ankommt, will man eigentlich auch gar nicht mehr aus dem Kajak aussteigen, sondern lieber stundenlang an der Küste entlang paddeln.

 

Maria-Elisa

 

Kenia_Tagesausflug_Kajak

Lesezeichen: