Kenia Reisen und Kenia Safaris
Kenia Reisen und Kenia Safaris, in Ostafrika am indischen Ozean: fruchtbare Urwälder und heiße Wüsten, hohe Gebirge mit schneebedeckten Gipfeln und endlos weite Savannen.

Kenia-Reisen

Neuseeland Reisen
Neuseeland Reisen - dieser Begriff weckt nicht nur Fernweh. Er steht symbolisch
für die außergewöhnlichen Erlebnisse und Erfahrungen, die sich Ihnen im Rahmen einer Neuseeland Reise bieten

Neuseeland Reisen

Sri Lanka Reisen und Sri Lanka Rundreisen
Sri Lanka weckt bei vielen spontan Vorstellungen vom Paradies. Sri Lanka bedeutet "strahlend leuchtendes Land" und die Insel im Indischen Ozean südöstlich von Indien hat alles Potential.

Sri Lanka Reisen

Tansania Reisen und Safaris
Auf Tanzania Safaris erleben Sie die weltberühmte Serengeti mit ihren riesigen Gnuherden. Der Ngorongorokrater bieten ideale Bedingungen für ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Tansania-Reisen

Vietnam Reisen und Rundreisen
Eine Reise nach Vietnam bedeutet Entspannung umgeben von exotischer Natur und das Erleben von historischen Momenten zur gleichen Zeit.

Vietnam Reisen

Namibia Reisen und Safaris
Namibia Reisen und Safaris

Namibia Reisen

Ruanda Reisen und Gorilla Tracking
Ruanda, das "Herz Afrikas" und "Land der tausend Hügel", ist eine der letzten Rückzugsstätten der seltenen Berggorillas. Auf kleinstem Raum finden Sie größte Artenvielfalt - von Berggorillas, Schimpansen und Goldmeerkatzen.

Ruanda Reisen

Galapagos Reisen und Kreuzfahrten

Das Galapagos-Archipel wurde 1978 von der UNESCO, als einer der ersten Orte weltweit, zum Weltnaturerbe erklärt. Auf außergewöhnlichen Kreuzfahrten entlang der Galapagos Inseln erfahren Sie weshalb.

Galapagos Reisen

Kenia gruendet Bergambulanz fuer Trekking-Touristen

Der Kenya Wildlife Service hat eine eigene Bergambulanz gegründet, die Touristen bei Unfällen am Mount Kenya hilft.
Der Mount Kenya Nationalpark ist ein beliebtes Ziel für Trekking-Touristen, die den mit 5.199 Metern zweithöchsten Berg Afrikas besteigen wollen. Die Bergambulanz ist mit Geländewagen, Navigationssystemen und Computern ausgestattet, die eine internationale Umweltorganisation finanziert hat.

Der Kenya Wildlife Service ist eine staatliche Organisation, die für die Verwaltung der kenianischen Nationalparks zuständig ist. Doch nicht nur Trekking-Touristen profitieren von diesem Service. Auch die Bevölkerung rund um den Bergwald kann Hilfe in Anspruch nehmen.

Der Trekking-Tourismus hilft noch auf andere Weise. Der Mount Kenya ist Quellgebiet für viele Bäche und Flüsse, die fast ein Drittel der kenianischen Bevölkerung mit Trinkwasser versorgen. Der Schutz dieses Ökosystems wird zum großen Teil durch den Trekking-Tourismus finanziert.

Erleben Sie zu Fuss den majestätischen Mount Kenya auf einer Trekkingtour:

3 Tages Gipfeltour über die Sirimon Route

4 Tages Tour auf der Route Sirimon – Naromoru

5 Tages Tour auf der Route Sirimon – Chogoria

Lesezeichen: