Kenia Reisen und Kenia Safaris
Kenia Reisen und Kenia Safaris, in Ostafrika am indischen Ozean: fruchtbare Urwälder und heiße Wüsten, hohe Gebirge mit schneebedeckten Gipfeln und endlos weite Savannen.

Kenia-Reisen

Neuseeland Reisen
Neuseeland Reisen - dieser Begriff weckt nicht nur Fernweh. Er steht symbolisch
für die außergewöhnlichen Erlebnisse und Erfahrungen, die sich Ihnen im Rahmen einer Neuseeland Reise bieten

Neuseeland Reisen

Sri Lanka Reisen und Sri Lanka Rundreisen
Sri Lanka weckt bei vielen spontan Vorstellungen vom Paradies. Sri Lanka bedeutet "strahlend leuchtendes Land" und die Insel im Indischen Ozean südöstlich von Indien hat alles Potential.

Sri Lanka Reisen

Tansania Reisen und Safaris
Auf Tanzania Safaris erleben Sie die weltberühmte Serengeti mit ihren riesigen Gnuherden. Der Ngorongorokrater bieten ideale Bedingungen für ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Tansania-Reisen

Vietnam Reisen und Rundreisen
Eine Reise nach Vietnam bedeutet Entspannung umgeben von exotischer Natur und das Erleben von historischen Momenten zur gleichen Zeit.

Vietnam Reisen

Namibia Reisen und Safaris
Namibia Reisen und Safaris

Namibia Reisen

Ruanda Reisen und Gorilla Tracking
Ruanda, das "Herz Afrikas" und "Land der tausend Hügel", ist eine der letzten Rückzugsstätten der seltenen Berggorillas. Auf kleinstem Raum finden Sie größte Artenvielfalt - von Berggorillas, Schimpansen und Goldmeerkatzen.

Ruanda Reisen

Galapagos Reisen und Kreuzfahrten

Das Galapagos-Archipel wurde 1978 von der UNESCO, als einer der ersten Orte weltweit, zum Weltnaturerbe erklärt. Auf außergewöhnlichen Kreuzfahrten entlang der Galapagos Inseln erfahren Sie weshalb.

Galapagos Reisen

Verkehrschaos den Kampf angesagt – die längste Seilbahn der Welt in Bolivien

Der Regierungssitz von Bolivien befindet sich in der Stadt La Paz, auf einer Höhenlage von 3200 bis zu 4100 Metern und ist somit der höchstgelegene Regierungssitz der Welt. Mittlerweile leben mehr als zwei Millionen Menschen in dem Großraum La Paz, das Verkehrschaos ist hier vorprogrammiert.

Besonders die Verbindung zwischen La Paz und der 1000 Meter höher gelegenen Stadt El Alto ist problematisch. U-Bahne und Straßenbahnen in Städten von so großem Höhenunterschieden zu bauen ist nahezu unmöglich. In Bolivien wurde für dieses Problem die optimale Lösung gefunden: das längste Seilbahnnetzwerk der Welt. Die erste Linie wurde im Jahr 2014 eröffnet. Das neue, deutlich effizientere und umweltfreundliche Verkehrsmittel wurde von der lokalen Bevölkerung von Anfang an sehr positiv angenommen. Allein in den ersten acht Wochen nach Eröffnung des Seilbahnsystems konnten zwei Millionen Fahrten registriert werden. Zurzeit verkehren fünf unterschiedliche Seilbahnlinien, weitere sind in Planung. Somit ist die Seilbahn in Bolivien nicht nur die höchste und längste Seilbahn ihrer Art sondern auch das dichteste Seilbahnnetzwerk der Welt. Besonders für den Berufsverkehr ist das Seilbahnnetz eine deutliche Erleichterung. Wo man früher nahezu eine Stunde unterwegs war braucht man mit der Seilbahn nicht einmal mehr 20 Minuten. Mittlerweile ist die Seilbahn das beliebteste Verkehrsmittel der südamerikanischen Stadt und gleichzeitig ist sie das neue Wahrzeichen. Auch für Touristen ist die Seilbahnfahrt ein unvergessliches Erlebnis. Hoch über der viel beschäftigten Stadt können Sie in Ruhe die atemberaubende Aussicht genießen.

Während einer unserer Bolivien Reisen können Sie La Paz und weitere Highlights des Landes erkunden: www.accept-reisen.de/bolivien-reisen

Bolivien, La Paz aus der Vogelperspektive

 

Lesezeichen: