Kenia Reisen und Kenia Safaris
Kenia Reisen und Kenia Safaris, in Ostafrika am indischen Ozean: fruchtbare Urwälder und heiße Wüsten, hohe Gebirge mit schneebedeckten Gipfeln und endlos weite Savannen.

Kenia-Reisen

Neuseeland Reisen
Neuseeland Reisen - dieser Begriff weckt nicht nur Fernweh. Er steht symbolisch
für die außergewöhnlichen Erlebnisse und Erfahrungen, die sich Ihnen im Rahmen einer Neuseeland Reise bieten

Neuseeland Reisen

Sri Lanka Reisen und Sri Lanka Rundreisen
Sri Lanka weckt bei vielen spontan Vorstellungen vom Paradies. Sri Lanka bedeutet "strahlend leuchtendes Land" und die Insel im Indischen Ozean südöstlich von Indien hat alles Potential.

Sri Lanka Reisen

Tansania Reisen und Safaris
Auf Tanzania Safaris erleben Sie die weltberühmte Serengeti mit ihren riesigen Gnuherden. Der Ngorongorokrater bieten ideale Bedingungen für ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Tansania-Reisen

Vietnam Reisen und Rundreisen
Eine Reise nach Vietnam bedeutet Entspannung umgeben von exotischer Natur und das Erleben von historischen Momenten zur gleichen Zeit.

Vietnam Reisen

Namibia Reisen und Safaris
Namibia Reisen und Safaris

Namibia Reisen

Ruanda Reisen und Gorilla Tracking
Ruanda, das "Herz Afrikas" und "Land der tausend Hügel", ist eine der letzten Rückzugsstätten der seltenen Berggorillas. Auf kleinstem Raum finden Sie größte Artenvielfalt - von Berggorillas, Schimpansen und Goldmeerkatzen.

Ruanda Reisen

Galapagos Reisen und Kreuzfahrten

Das Galapagos-Archipel wurde 1978 von der UNESCO, als einer der ersten Orte weltweit, zum Weltnaturerbe erklärt. Auf außergewöhnlichen Kreuzfahrten entlang der Galapagos Inseln erfahren Sie weshalb.

Galapagos Reisen

Artemisia – mit Beifuss gegen die Malaria

In einer Ambulanz des Instituts fuer Tropenmedizin an der Mahidol-Universität in Bangkok wird derzeit ein neues Mittel zur Bekämpfung der Malaria getestet: Artemisinin, ein hochwirksamer Malariakiller auf pflanzlicher Basis.
Ärzte ohne Grenzen: “Artemisinin ist hochpotent, schnell wirksam, gut verträglich. Bereits nach der ersten Dosis sind 90 % der Erreger vernichtet.”
Forscher bezeichnen die Entdeckung von Artemisinin so bahnbrechend wie die Entdeckung des Penizillins.

Die Entdeckung, die von der schwerfälligen WHO jahrelang boykottiert wurde, wird jetzt von ihr als “das effektivste Medikament in Gegenden mit hoher Resistenz gegen herkömmliche Mittel” bezeichnet.

Nur durch die Hilfe privater Initiativen konnte das Antimalaria-Mittel entwickelt und vor allem auch verbreitet werden. Geld und Rückenstärkung ist weiter vonnöten.

Artemisinin-Derivate sind – im Gegensatz zu “herkömmlichen” Malaria-Mitteln – sehr gut verträglich und verursachen weder Erbrechen, Schwindel oder Kopfschmerzen.

Artemisinin ist eines von vielen Beispielen für die vielen Pfeile, die die Natur in ihrem heilenden Köcher bereit hält, die jedoch – offensichtlich bewusst – versteckt gehalten werden.

Artemisia – Heilpflanze gegen Malaria

Lesezeichen: